Netzwerk „Androprotect“: Fertilitätserhalt dank kryokonserviertem Hodengewebe

Für präpubertäre Patienten vor einer Gonaden schädigenden Therapie stellt die Kryokonservierung von Hodengewebe mit den darin enthaltenen Keimbahnstammzellen die Möglichkeit der Fertilitätsprotektion dar. weiter … Source:: https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/urologische-krankheiten/article/996421/netzwerk-androprotect-fertilitaetserhalt-dank-kryokonserviertem-hodengewebe.html