Die Kieferorthopädie kann Lebensqualität verbessern – DGKFO nimmt Stellung zum IGES-Gutachten

Die Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) unterstützt die Forderung nach mehr Versorgungsforschung in der Kieferorthopädie, weist jedoch Behauptungen zurück, dass der Nutzen kieferorthopädischer Therapien nicht belegt sei. Auch die IGES-Studie zeigt, dass die Behandlung die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten verbessert. Die Gesellschaft verspricht sich Erkenntnisse über die langfristigen Wirkungen weiter …

Source:: http://idw-online.de/de/news708784

Kommentar verfassen