Die Unantastbarkeit des Glaubens an die Homöopathie [Gesundheits-Check]

Glaubenssachen werden von Glaubenswächtern verteidigt. Für Glaubenswächter ist Kritik an den Glaubenssachen Blasphemie. Das darf es nicht geben. Die Homöopathie ist so eine Glaubenssache. Zwar betonen die Homöopathen gerne, dass sie wissenschaftlich arbeiten würden und simulieren auch das wissenschaftliche Arbeiten durch seltsame Artikel oder seltsame Tagungen. Aber das, weiter …

Source:: http://scienceblogs.de/gesundheits-check/2019/05/17/die-unantastbarkeit-des-glaubens-an-die-homoeopathie/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=die-unantastbarkeit-des-glaubens-an-die-homoeopathie

Kommentar verfassen