Gehirnzellen bilden Entwicklungsstörung im Labor nach

image description

Heterotopie ist eine Erbkrankheit, bei der die Wanderung von Neuronen während der Gehirnentwicklung gestört ist. Dadurch ist die äußerste Schicht des Gehirns, der Kortex, deformiert. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI) konnten im Labor diese Entwicklungsstörung nachbilden,… weiter …

Source:: https://www.bionity.com/de/news/1160072/gehirnzellen-bilden-entwicklungsstoerung-im-labor-nach.html?WT.mc_id=ca0067&pk_campaign=ca0067

Kommentar verfassen