Ultradünne Supergitter als Goldnanopartikeln für die Nanophotonik

Physikalische Chemie: Veröffentlichung in ACS Applied Materials & Interfaces

16.05.2019 – In der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Matthias Karg am Institut für Physikalische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entstehen ultradünne, hochgeordnete Schichten von Hydrogelkugeln, in denen Gold- oder Silberpartikel eingeschlossen sind. Diese Strukturen sind für Anwendungen in der Optoelektronik – der weiter …

Source:: http://idw-online.de/de/news715885

Kommentar verfassen